rezension die schicksalsknüpferin die truische klinge

Rezension: Die Schicksalsknüpferin – Die Truische Klinge

Die Freude war riesig, als ich erfahren habe, dass eine meiner Lieblingsautorinnen die Fortsetzung zu einem meiner Lieblings-Fantasybücher herausgebracht hat: Marlene von Hagen hat „Die Schicksalsknüpferin – Die Truische Klinge“ veröffentlicht. Den ersten Band dazu habe ich vor fast genau einem Jahr schon rezensiert.

Kurz & knapp: Darum geht’s

Fünf Jahre sind seit dem Finden des Blauen Amuletts vergangen und die drei Helden Finnar, Tavion und Brunja haben die Zeit genutzt, sich ein eigenes Leben aufzubauen – oder? So einfach ist das nämlich gar nicht, wenn der Herr der Anderswelt seine Wiedergeburt plant! Und wo hüpft eigentlich die Schicksalsknüpferin mit ihren knorrigen Beinen herum? Als die Gefahr der dämonischen Kreaturen immer größer wird, machen sich die Helden auf die gefährliche Suche nach der Truischen Klinge.

Struktur & Plot

Wie schon in Band 1, wechseln auch hier die Sichtperspektiven mit den einzelnen Kapiteln, was mir sehr gut gefiel. Durch den Zeitsprung von fünf Jahren zwischen den Bänden hatten die Figuren nicht nur Zeit, sich weiterzuentwickeln, sondern tun dies weiterhin während der Geschichte. Neue Themen werden aufgegriffen, wie zum Beispiel die Komplexität des Mutterdaseins, welches meiner Ansicht nach emotional besonders gut gelungen ist. Ich bin immer wieder überrascht, wie feinfühlig die Autorin die Figuren zeichnet, dahinter stecken viele, viele wohlüberlegte Gedanken, die ihre Bücher für mich auszeichnen. Einige Überraschungen im Plot waren für mich absolut nicht vorhersehbar – toll!

Rezension Die Schicksalsknüpferin - Die Truische Klinge
Das Cover finde ich wunderschön – trifft genau meinen Fantasygeschmack!

Fazit

Das Buch hat mich von der ersten Seite an wieder in die spannende Fantasywelt gezogen und mir einige schöne Lesestunden geschenkt. Kurzum: Es macht mir einfach Spaß, Bücher von Marlene von Hagen zu lesen. Für Fantasy habe ich eh eine große Schwäche und ich freue mich auf jedes weitere Buch, in dem ihre ganz eigene kreative Schreibe steckt. „Die Schicksalsknüpferin – Die Truische Klinge“ reiht sich darin nahtlos ein, auch wenn ich mir gelegentlich etwas mehr Fülle bei manchen Personen und Gegenständen gewünscht hätte. Aber die sollen im nächsten Band kommen, wie Marlene uns in der Leserunde auf LovelyBooks verraten hat.

Bibliographische Angaben

  • Titel: Die Schicksalsknüpferin – Die Truische Klinge
  • Autorin: Marlene von Hagen
  • Erscheinung(-sformat): 2018 bei Amazon im Kindle Format
  • Preis: 2,99 €
  • ASIN: B07C2HBSH5

*Das Buch habe ich bei einer Verlosung auf LovelyBooks gewonnen, was allerdings keinerlei Einfluss auf Meinung und Rezension hat.*

Kennt ihr schon Bücher von Marlene von Hagen? Mögt ihr eigentlich Fantasy? Warum bzw. warum nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s