Ich helf Dir backen

Buchtipp: „Ich helf Dir backen“ von Hedwig Maria Stuber

Ich liebe Kuchen. Und ich backe sie gerne. Woher ich die besten Rezepte für Schokokuchen, Obstschnitten und Sahnetorten hernehme? Aus meinem absoluten Lieblingsbackbuch, das seit etwa zehn Jahren regelmäßig im Einsatz ist: „Ich helf Dir backen“ von Hedwig Maria Stuber aus dem BLV-Verlag!

Darin befinden sich zwar keine gesunden Proteinmuffings, Energy Balls oder Müsliriegel. Aber wer für seinen Besuch mal eine professionelle Torte oder auch nur eine schnelle Kuchenkreation zaubern möchte, wird in diesem Backbuch garantiert fündig.

Aufbau

 

 

In diesem Backbuch werde ich immer fündig, da sowohl Klassiker als auch Exoten für jeden Anlass dabei sind. Kuchen, Torten, Weihnachtsgebäck und auch deftige Backwerke werden in ausführlichen Anleitungen und teilweise mit Schritt-für-Schritt-Anleitungsbildern dargestellt.

 

 

Besonders toll finde ich die Variationsmöglichkeiten. So findet ihr beispielsweise ein Grundrezept für Käsekuchen und anschließend verschiedene Varianten mit Obst, mit Streuseln oder ohne Boden. Ihr könnt euren Lieblingskuchen also immer wieder mal abwandeln. Auch glutenfreie Rezepte sind extra ausgewiesen.

Für welche Rezepte ist ein Mürbeteig am besten, wann bereite ich lieber einen Rühr- oder Biskuitteig zu? Und vor allem wie? Die Antwort liefert das vorausgehende, ausführliche Kapitel, in dem Backgrundzutaten, Küchengeräte und die Grundrezepte für verschiedene Teige, Güsse und Glasuren vorgestellt werden. Ihr lernt also Backen von Grund auf und werdet inspiriert, eigene Kreationen zu wagen!

 

 

Layout

Bei meiner Auflage von 2009 ist das Layout etwas unübersichtlich, da die Rezepte einfach aneinandergereiht werden, wodurch man auch die Bilder nicht immer klar zuordnen kann. Allerdings hat sich hier wohl einiges getan – die aktuelle Jubiläums-Auflage im BLV-Verlag findet ihr hier.

Fazit

Wenn ihr ein Backbuch sucht, das alle gängigen Kuchen- und Tortenrezepte, anschauliche Schritt-für-Schrittanleitungen und Grundanleitungen für Teig, Glasuren etc. enthält, werdet ihr bei diesem Klassiker fündig!

Kennt ihr den Backbuchklassiker von Stuber? Habt ihr ein anderes Lieblingsbackbuch, in dem ihr so gut wie alle Kuchenklassiker nachschlagt, oder sucht ihr sie aus verschiedenen Quellen zusammen? Wer von euch backt am liebsten ohne Rezept?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s