Dumm & Dümmer #7

Liebe Leser, mal wieder den IQ einer Rolle Klopapier gehabt? Dann erzählt uns davon! Heute gibt es auf quergetippt wie jeden Freitag wieder eine persönliche Story, die vor Dummheit und Missgeschick nur so strotzt. Und ganz wichtig – über die die Pechvögel herzhaft lachen können!

Schreibt uns eure Geschichten per Mail (quergetippt@gmail.com), übers Kontaktformular oder auch mit dem Hashtag #dummduemmer über Twitter und Instagram – wir freuen uns auf eure Storys oder Fail-Fotos und werden jeden Freitag eine der lustigen Geschichten veröffentlichen!

Unser Beitrag: #7 Die Schweinetorte

Kennt ihr das, wenn ihr im Internet irgendetwas seht und dies unbedingt nachmachen wollt? Sei es ein cooles DIY, selbstgemachte Seife, ein außergewöhnliches Rezept – oder, wie in meinem Fall, eine Torte. Ein wahrer Hingucker sollte sie werden. Etwas Außergewöhnliches, handwerkliche Kunst gepaart mit fulminantem Geschmackserlebnis.

schweinetorte2

Also, auf in den Supermarkt, KitKat und Marzipan kaufen. Nun ja, da die Schokoriegelbranche die Süchtigen mit horrenden Preisen zur Abstinenz zwingen will, entschied ich mich für einen Beutel Billig-KitKats der Hausmarke. Nun nur noch schnell nach Hause und auf in die Küche! Ich brach also schön meine paar Schokoriegel in der Mitte auseinander, rührte den späteren Schoko-Matsch an und wollte beides zusammenfügen. Wie auf den Fotos bei Chefkoch halt http://www.chefkoch.de/rezepte/2283661364208390/Schweinchen-im-Matschkuebel-Torte.html.

Nur Pech, dass meine Schokoriegel bei weitem nicht reichten und wie einsame Wachposten in der wabernden Masse steckten, zwischen denen die Schokomousse rausquackerte. Immerhin retteten die sonnenbebrillten Arschbomben-Schweinchen meine Handwerkskunst. Oder???

schweinetorte