Dumm & Dümmer #5

Liebe Leser, mal wieder dumm wie Brot gewesen? Dann erzählt uns davon! Heute gibt es auf quergetippt wie jeden Freitag wieder eine persönliche Story, die vor Dummheit und Missgeschick nur so strotzt. Und ganz wichtig – über die die Pechvögel herzhaft lachen können!

Schreibt uns eure Geschichten per Mail (quergetippt@gmail.com), übers Kontaktformular oder auch mit dem Hashtag #dummduemmer über Twitter und Instagram – wir freuen uns auf eure Storys oder Fail-Fotos und werden jeden Freitag eine der lustigen Geschichten veröffentlichen!

Unser Beitrag: #5 Der Fahrradsturz

Der 1. Mai steht vor der Tür und damit der obligatorische Ausflug in die Natur. Ihr kennt das sicher. So auch vor einigen Jahren bei Fran und mir. Wir entschieden uns für eine kleine Radtour und packten uns eine schöne Brotzeit ein. In meinem Rucksack befand sich eine kleine Plastikbox mit selbstgebackenem Rhabarberkuchen.

Lecker!, dachte ich mir während des Fahrens.

Und weil ich als Kind so toll freihändig fahren konnte, ließ ich also meinen Lenker los und zerrte irgendwie die Kuchenbox aus dem Rucksack. Geschafft! Als ich sie gerade geöffnet hatte und Fran ein Stück abgeben wollte, geschah es: mein Lenker scherte nach rechts aus, krachte in Frans Vorderrad und diese fiel daraufhin in mit einem schrillen Todesschrei in den Graben! Ich krachte auf sie und unsere beiden Drahtesel, glücklicherweise ist uns bis auf einen blauen Fleck nichts passiert. Aber das schlimmste an der Sache: Der Rhabarberkuchen ist mitsamt der Box in hohem Bogen den steilen Abhang neben dem Radweg hinuntergeflogen und dort rumgekullert. Zurecht, denn für so eine dumme Aktion haben wir wahrlich keinen Kuchen verdient.

Wir würden uns freuen, wenn ihr auch eure Missgeschicke mit uns teilen würdet, damit wir alle etwas zu lachen haben! 🙂

Hier geht’s zu Dumm & Dümmer #1, Dumm & Dümmer #2, Dumm & Dümmer #3 und Dumm & Dümmer #4.